Familie Herrmann - Ihre Gastgeber im Gästehaus Herrmann

Ihre Gastgeber

Ankommen in familiärer Wohlfühlatmosphäre

Das Gästehaus Herrmann liegt nur einen zehnminütigen Spaziergang vom Ortszentrum Filzmoos entfernt. Das Haus erzählt Familiengeschichte: Im Jahr 1980 wurde es von Elisabeth und Heinz Herrmann erbaut. Um die Wünsche lieb gewonnener Gäste noch besser zu erfüllen, wurde das Gästehaus 1990 um zwei Ferienwohnungen und um einen großen, gemütlichen Frühstücksraum erweitert. Dessen Herzstück ist der traditionelle Kachelofen, der gerade in der kalten Jahreszeit ein beliebter Treffpunkt ist.

Während bei der herzlichen Gastfreundschaft und der familiären Atmosphäre alles beim Alten blieb, hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten im und rund ums Haus viel getan: Es wurde umgebaut und erneuert, und auch ein liebevoll gestalteter Gartenbereich kam dazu. Im Jahr 2017 haben Heinz und Elisabeth das Familienprojekt an ihren Sohn Markus und dessen Frau Simone übergeben. Diese führen das Gästehaus Herrmann mit viel Liebe und Respekt im Sinne ihrer Wegbereiter weiter.

Gästeaktivitäten mit Seniorchef Heinz

Mit dem eigenen Wanderführer und Skilehrer hinaus in die Natur!

Auch, wenn das Haus nun von der nächsten Generation geführt wird, lässt es sich Seniorchef Heinz nicht nehmen, die Gäste auch mal beim Wandern oder Skifahren persönlich zu begleiten. Als Wanderführer und staatlich geprüfter Skilehrer flitzt er am liebsten auf zwei Brettl’n über die Filzmooser Pisten oder zeigt Stammgästen die schönsten Geheimplätze in den Filzmooser Bergen. Niemand weiß besser, wann sich die Murmeltiere auf der Bachlalm tummeln und wo man sich mit der Filzmooser Almcard die besten Schmankerl auf der Zunge zergehen lässt. Ins Schwitzen kommt der aktive Seniorchef nur dann, wenn ihn seine drei Enkel Viktor, Clara und Jakob in Beschlag nehmen.

Wir heißen Sie im Gästehaus Herrmann in Filzmoos herzlich willkommen!

Ihre Familie Herrmann